second moments ~ in Hamburg Eimsbüttel

Warenannahme

 

Sichten ~ Annehmen ~ Fertig

Ihre modisch aktuelle und einwandfreie Ware sichten wir während unserer Annahmezeiten.

Die Aufstellung Ihrer Artikel erhalten Sie anschließend bequem per Email oder wird im Geschäft für Sie bereitgelegt.

Nach Ablauf der Kommissionszeit erhalten Sie einen Kommissionsanteil von 50% des erzielten Umsatzes.

 

Häufig gestellte Fragen:

Was genau nehmen Sie an?

Wir nehmen aktuelle und zur Saison passende Damenmode an.

Schöne und besondere Stücke, zum Beispiel lange Strickjacken, Dufflecoats, Strick- und Wollkleider, tolle Röcke

oder ausgefallene Herbst- und Wintermäntel sind heiß begehrt. Auch nach Taschen, Accessoires und Jeans halten

unsere Kundinnen immer Ausschau. Im Schaufenster findet auch diesen Herbst alles schöne zum Verlieben einen Platz.

 

Welche Marken nehmen Sie an?

Grundsätzlich schließen wir keine bestimmten Label oder Hersteller aus. Von bekannten Marken, bis hin zu

hochwertigen Designer Stücken schauen wir uns jedes Teil gerne an.

 

Was eignet sich nicht für den Verkauf?

"Basics" (z.B. T-Shirts, Tops, Leggins, einfache Blusen, Unterwäsche), Kostüme, festliche Garderobe,

oder spezielle Stücke wie Hochzeitskleider nehmen wir wegen zu geringer Nachfrage nicht an.

 

Wie muss ich meine Sachen aufbereiten?

Wir nehmen nur frisch gereinigte/gewaschene, gebügelte und makellose Artikel in den Verkauf.

 

Wie viele Teile kann ich mitbringen?

Wir legen keine genaue Anzahl fest. Wenn Sie unser Ladengeschäft noch nicht kennen und zum ersten Mal Kleidung

abgeben möchten, empfehlen wir nicht mehr als zehn oder fünfzehn Stücke auszuwählen. Größere Mengen, wie sie

zum Beispiel für einen Flohmarkt gepackt werden, können wir nicht sichten. Einfach noch einmal durchschauen und

die schönsten Stücke aufbereiten, die auch Sie als Kundin gerne im Schaufenster sehen würden.

 

Brauche ich einen Termin?

Nein. Eine Terminabsprache ist nicht nötig. Die aktuellen Annahmezeiten finden Sie unter den Öffnungszeiten.

 

Wie wird der Verkaufspreis festgelegt?

Bei der Preisgestaltung profitieren wir von jahrelanger Erfahrung im Verkauf. Dabei berücksichtigen wir unter

anderem Marke, Neupreis, Kaufdatum und Zustand der Teile. 

 

Bekomme ich das Geld sofort bei Abgabe in bar ausgezahlt?

Nein. Wir kaufen nicht direkt an, sondern nehmen Ihre Ware in Kommission. Nur so können wir Ihnen den hohen

Anteil von 50% des Umsatzes ermöglichen.

 

Kann ich mir eine Zwischenauszahlung abholen?

Wenn sich während der Kommissionszeit ein sehr hohes Guthaben ansammelt, kann eine Zwischenabrechnung

vereinbart werden. In der Regel wird jedoch nur eine Auszahlung am Ende der Kommissionszeit vorgenommen.

 

Wie lange bleiben meine Stücke im Verkauf?

Die Kommissionszeit beträgt je nach Saison acht oder zwölf Wochen. Die entsprechenden Daten finden Sie auf

Ihrem Kommissionsvertrag.

 

Entstehen für mich irgendwelche Kosten?

Nein. In keinem Fall müssen Sie für etwas bezahlen.

 

Was passiert mit meiner Kleidung, die nicht verkauft wird?

Nicht verkaufte Ware erhalten Sie zurück. Nach Ablauf der Kommissionszeit liegt alles zur Abholung für Sie bereit.

 

Ich habe meine Sachen nicht rechtzeitig abgeholt. Was ist mit meinem Guthaben?

Ihr Guthaben können Sie sich innerhalb eines Jahres nach Beginn der Kommissionszeit auszahlen lassen.

 

Nehmen Sie auch Herrenkleidung oder Kindersachen an?

Nein. Mode für Männer oder Kindersachen führen wir nicht.

 

Ihre Frage ist nicht dabei? Nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf.